Ihr Weg zu Rentas

Erster Schritt

  • Machen Sie sich vertraut mit dem Rentas Geräteverleih Franchise-System.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit des ersten kostenlosen und unverbindlichen Informationsgespräches in der Rentas-Zentrale.
  • Telefonieren Sie mit Franchise-Nehmern des Franchise-Systems.

Zweiter Schritt

  • Vereinbaren Sie, gern auch gemeinsam mit Ihrem Ehe- oder Lebenspartner, einen Termin zur "Vorvertraglichen Aufklärung". Bei diesem Gespräch erhalten Sie Informationen über Daten, Zahlen und Fakten, Umsatz- und Kostenprognosen, über Vertragsbindungen und Vertragsinhalte.
  • Melden Sie sich bei der für Ihren Wohnort zuständigen IHK und lassen Sie sich über Angebote der Kammer im Zusammenhang mit Existenzgründungen informieren, zum Beispiel Lehrgänge, Fördermöglichkeiten und Fördervoraussetzungen.
  • Nutzen Sie die Angebote des "Deutschen Franchiseverbandes e.V." für Franchise-Interessenten. (Telefon: 030 - 2 78 90 20).
  • Ein Gespräch mit einem Steuerberater kann auch sinnvoll sein.
  • Prüfen Sie Ihre finanzielle Situation gewissenhaft, sprechen Sie darüber mit Ihrer Familie.
  • Besuchen Sie bestehende Rentas Service-Center und informieren Sie sich bei den Franchise-Nehmern vor Ort.
  • Legen Sie den Franchise-Vertrag einem Anwalt ihres Vertrauens zur Prüfung vor.
  • Lassen Sie sich von Fachleuten bezüglich Kranken- und Rentenversicherung beraten.

Schon während der Phase des Nachdenkens stehen Ihnen die Mitarbeiter der Zentrale jederzeit für Fragen oder Probleme zur Verfügung.

Wichtig!

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Sie mit der Existenzgründung eine wichtige Entscheidung treffen: Den Schritt von der Seite des Arbeitnehmers auf die Seite des Unternehmers. Lassen Sie sich niemals dazu verleiten, die Zusammenarbeit mit Rentas nur als Notnagel zu betrachten, weil Sie sonst keine Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt sehen.

Haben Sie den Entschluss zur Partnerschaft mit Rentas gefällt, folgt für uns gemeinsam der nächste Schritt.

Dritter Schritt

  • In Zusammenarbeit mit Ihnen bereiten wir das Unternehmenskonzept für die Banken vor.
  • Reichen Sie das Konzept bei Ihrer Hausbank ein und bitten Sie den Firmenkundenberater um einen Gesprächstermin.
  • Bereiten Sie sich gründlich auf das Bankgespräch vor, wir begleiten Sie natürlich gern zu diesem Termin.

Vierter Schritt

  • Wenn Ihr Kreditsachbearbeiter den Darlehensantrag befürwortet hat, erteilen Sie uns den Auftrag zur Errichtung des Rentas Service-Centers und schließen den Franchise- sowie den Mietvertrag ab.
  • Dann beginnt die Ausbildung. Klären Sie mit Ihrer Familie, dass Sie dazu etwa 4 Wochen nicht zu Hause sein werden.
  • Nach Ihrer Ausbildung wird von uns gemeinsam Ihr Rentas Maschinenverleih Service-Center aufgebaut und eingerichtet.
  • Anschließend erfolgt dann die NEUERÖFFNUNG.